Suche Menü

Tumorentstehung

Obwohl Krebs eine sehr heterogene Erkrankung ist und Zellen unterschiedlicher Krebsarten auf ganz unterschiedlichen Wegen entarten, gibt es doch Gemeinsamkeiten in den Veränderungen der Physiologie von Krebszellen im Vergleich zu gesunden Zellen. Während der Entartung von Krebszellen erhalten diese Zellen sechs grundlegende Eigenschaften, die sie von …

Weiterlesen

Onkologie

In diesem Bereich erfahren Sie mehr zu spezifischen Themen der Onkologie. Als Onkologie (altgriechisch onkos (Anschwellung) und -logie (Lehre) bezeichnet man den Zweig der Inneren Medizin, der sich mit der Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Krebserkrankungen beschäftigt. Hier finden Sie Details zur schulmedizinischen Onkologie, komplementären …

Weiterlesen

Buchempfehlungen

Checkliste Komplementäre Onkologie Komplementärmedizinischen Möglichkeiten zur Unterstützung und Ergänzung der onkologischen Therapie. Verlag:Hippokrates Holzhauer/Gröber ASIN: B00G5B06JI Umfang: 400 Seiten Erschienen am 23. Oktober 2013 Bietet eine sehr gute Übersicht über ALLE wissenschaftlich anerkannten komplementären Therapieansätze. Sehr umfangreich. Mit 59,99,- allerdings auch relativ kostspielig. Krebs ganzheitlich behandeln …

Weiterlesen

Ursachen

Die Hauptursachen für Krebserkrankungen sind Ernährung und Rauchen (je ein Drittel der Fälle). Nur in maximal 15% der Fälle spielt ein vererbter Gendefekt (umgangssprachlich „Veranlagung“) eine Rolle. Virale Infektionen, Übergewicht (je 5% der Fälle) und Alkoholkonsum (3% der Fälle) können ebenfalls als Ursache die Entstehung bestimmter …

Weiterlesen

Krebsentstehung

Krebs ist eine genetische Erkrankung bei der es zu Mutationen in der Abfolge der Nukleotide in der DNA kommt. Die Krebsentstehung ist ein mehrstufiger Prozess. Die meisten Krebszellen tragen mehrere Mutationen in unterschiedlichen Genen. Für die Entwicklung von Darmkrebs konnte gezeigt werden, dass Mutationen in mindestens …

Weiterlesen

Krebs, was ist das?

Krebs – Nicht eine Erkrankung sondern Viele! Krebs ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl verwandter Krankheiten. Es sind mehr als hundert unterschiedliche Krebsarten bekannt. Sie treten in verschiedensten Geweben und Organen wie Brust, Darm, Haut, Hirn, Leber, Lunge, Knochenmark und Lymphknoten auf. Bei der Krebsentstehung kommt …

Weiterlesen

Diagnose Krebs

Die Diagnose Krebs ist für die meisten Betroffenen eine plötzliche und völlig unerwartete Nachricht. Viele Patienten fühlen sich zum Zeitpunkt der Diagnose oft völlig gesund. Die Diagnose Krebs ruft meist tiefgreifende Ängste bei Betroffenen und Angehörigen wach. Das hat vor allem historische Gründe. Es ist wichtig, …

Weiterlesen

Ganzheitliche Behandlung

Ganzheitliche Medizin ist ein Begriff zu dem man ganz unterschiedliche Definitionen findet. Stellt man den Menschen ins Zentrum der Medizin, so wird klar dass eine ganzheitliche Medizin den kranken Menschen mit all seinen Facetten gerecht werden muss. Oft fällt in diesem Kontext die Redewendung von „Körper, …

Weiterlesen

Komplementäre Onkologie

Zahlreiche Studien haben gezeigt das komplementäronkologische Maßnahmen, wie eine gute Ernährung, psychosoziale Therapiebegleitung, Körperverfahren, der Einsatz von Mikronährstoffen, Enzymen und die Anwendung der Misteltherapie, einen nachweislich positiven Einfluss auf den Behandlungserfolg von Krebserkrankungen haben. Definition und Ziele Genau wie die Schulmedizin ist auch die komplementäre Medizin …

Weiterlesen

Onkologie

Klassische Onkologie Die Erfolge der klassischen Onkologie sind vor allem auf die Optimierung einer relativ begrenzten Anzahl von Methoden zur Behandlung von Krebs zurückzuführen. Diese konventionellen Methoden sind Strahlentherapie, Tumorresektion (Operation), die Behandlung mit Zytostatika (Chemotherapie) und die Hormontherapie. Die Einführung neuer Zytostatika, ihre kombinatorische Anwendung …

Weiterlesen